ZKTh

Die ZKTh gehört zu den ältesten noch erscheinenden wissenschaftlich-theologischen Zeitschriften der Welt und erscheint im Jahr 2014 im 136. Band. Sie wurde nach Beratungen in den Jahren 1873-1876 von den Professoren der Innsbrucker Katholisch-Theologischen Fakultät gegründet und ist 1877 im ersten Jahrgang erschienen. Die ZKTh ist derzeit in 45 Ländern aller Kontinente verbreitet und genießt hohes Ansehen, sowohl wegen der Forschungsbeiträge, die in ihr erscheinen, als auch wegen der Rezensionen, in denen wichtige Neuerscheinungen vorgestellt und kritisch gewürdigt werden.

Die Zielsetzung der Zeitschrift ist die theologische und philosophische Forschung voranzutreiben, aktuelle Probleme und Fragestellungen aufzugreifen, und zwar in einer immer stärker werdenden ökumenischen Offenheit. Zu dieser Entwicklung hat besonders der Geist des Zweiten Vatikanischen Konzils beigetragen, dem sich die Zeitschrift von Anfang an geöffnet hat und bis heute verpflichtet weiß.

zur Homepage der ZKTh

Jesuitenkolleg
Sillgasse 6, 6020 Innsbruck, Austria

Telefon +43 512 53 46-0
Fax +43 512 53 46-99
E-Mail reception.kolleg.innsbruck@jesuiten.org

http://www.jesuitenkolleg-innsbruck.at/theologische-fakultat/zkth
Abgerufen am: 29.07.2017