Markus Inama ist seit 2012 Oberer des Jesuitenkollegs.

Er war bis 2008 Leiter der mk in Innsbruck und hat daraufhin in Bulgarien ein Concordia Projekt mit Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien aufgebaut. Seine Leidenschaft liegt vor allem im Bereich der Sozialarbeit. „Ich bin über die Sozialarbeit zu den Jesuiten gekommen.

Das begleitet mich, da gibt es eine Nähe zu Menschen, die am Rand sind, die gescheitert sind.

Die Welt ist nicht perfekt, es gibt vieles, was verbessert werden kann, dazu möchte ich beitragen.“

Jesuitenkolleg
Sillgasse 6, 6020 Innsbruck, Austria

Telefon +43 512 53 46-0
Fax +43 512 53 46-99
E-Mail reception.kolleg.innsbruck@jesuiten.org

http://www.jesuitenkolleg-innsbruck.at/jesuit-werden/markus-inama
Abgerufen am: 19.11.2017